Wie viele andere Möglichkeiten der Freizeitgestaltung ist die Kleintierzucht auch ohne

Vereinszugehörigkeit möglich. Erlebnisse, Erfolge aber auch Misserfolge und Fragen verbleiben

dann ungeteilt und unbeantwortet beim Züchter.

Quelle Wappen: Gemeinde Pfaffenhofen

Wir haben uns anders entschieden !

 

Wir sind ein kleiner Verein in einem kleinen Dorf, das ein Teilort der Gemeinde Pfaffenhofen/Württemberg ist.

Unser Verein wurde 1973 mit dem Vereinsziel  zur Pflege und Förderung der Kleintierzucht, Heranführung von Jugendlichen und Erwachsenen zur Pflege und Liebe zum Tier, sowie zur Erhaltung und Neuzüchtung von Kleintieren verschiedenster Rassen und Farbenschläge, gegründet. (Zitat aus der Satzung)

 

Darunter verstehen wir eine sinnvolle und naturnahe Freizeitgestaltung und setzen sie so um:

  • Pflege unserer Tiere und Gehege
  • Zielgerichtete Zuchtplanung
  • Züchtertreffen mit gegenseitigem Erfahrungsaustausch
  • Pflege von Züchterfreundschaften
  • Aktive Mitgestaltung des Vereinslebens
  • Jugendarbeit

Nächster Vereinstermin

+ + + Gemeinsamer Ausflug der Weilermer Vereine zur Landesgartenschau nach Öhringen am Samstag, 04. Juni 2016 + + + Ringbestellung am Sonntag, 05. Juni 2016 + + +

Hier berichten wir von Ereignissen in unserem Verein:



 

An Weizen labt sich Tier und Mensch

   (Zitat eines schwäbischen Philosophen)

Hintergrundbild: Tina Asser

Weizenfeld beim Pfitzenhof in Michelbach, Blickrichtung Weiler